wer wagt beginnt - DVD Privatedition

Wer Wagt Beginnt
Privatedition - nur für private Zwecke, nicht für öffentliche Vorführungen

"Gemeinsam den Traum vom Dorf in der Stadt verwirklichen und die paar Kröten, die wir haben, dem Mietmarkt und der Spekulation entziehen."
Der Dokumentarfilm `wer wagt beginnt´ begleitet eine Münchner Baugruppe hautnah beim Planen und Bauen ihres neuen Hauses am Ackermannbogen.
Ein faszinierendes Lehrstück über den Aufbruch zu Gemeinsinn und Selbstverwaltung.

Buch & Regie Uli Bez
D 2016
90 Min.

With shipment Deutsche Post for 2,00 €
Basispreis inkl. MwSt.:
Brutto-Verkaufspreis: 25,00 €
MwSt.-Betrag:
Beschreibung

Wer Wagt Beginnt

In einer Großstadt wie München ein Haus bauen? Klingt utopisch.

Sich gegen Wohnraumspekulation zusammenschließen? Klingt stressig.

Neue Konzepte für mehr Gemeinschaftsgefühl entwickeln? Klingt zeitraubend.

Dass es geht, zeigt die wagnis 4-Baugruppe der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG.

Neben dem Olympiagelände am Ackermannbogen baut sie ein Haus mit 53 Wohnungen.

Ökologisch, nachhaltig und sozial; Gemeinschaftsräume, Gästezimmer und Tante Emma-Laden inklusive.

Von Anfang an mit dabei die Filmemacherin Uli Bez und ihr Team. Gedreht wurde bei der Planung,

bei der Grundsteinlegung, bei Diskussionen, beim Bauen, bei Festen und beim Einzug.

Junge Familien, ältere Paare und Singles steckten viel Zeit und Energie in ihr Bauprojekt.

Denn sie sind sich sicher: Ja, man kann gemeinsam bauen. Ja, man kann ein Quartier mitgestalten – und es macht Spaß!

 

 

D 2016; Farbe; PAL; 16:9; 90 Min. Buch, Regie und Schnitt: Uli Bez; Kamera: Meike Birck, Florian Hentzen;

Ton: Christoph Scholz, Gunnar Menzel, Roula Balhas, Nils Nebe; 

Grafik: Martina Sadoni; Animation Andrea Stadlmann; Musik Martin Prötzel;

Homepage: Manuel Dmoch

Kundenrezensionen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.